Logischer Defekt bei Festplatten

Ursachen für einen logischen Defekt:
(Was kann zu einem logischen Defekt führen)

  • Die Festplatte ist zu alt
  • Die Festplatte wurde versehentlich falsch formatiert
  • Viren haben die Festplatte befallen
  • Die Verzeichnisse der Festplatte wurden gelöscht
  • Wenn man die Festplatte am Computer nicht richtig abmeldet, sondern einfach rausgezogen hat
  • Kabel ist kaputt/ falsch eingesteckt
  • Sonstige Software/ Bedienungsfehler

Symptome für einen logischen Defekt:
(Wie zeigt sich ein logischer Defekt)

  • Meist gibt der Computer eine Fehlermeldung an für die Festplatte
  • Man kann auf die Daten der Festplatte nicht zugreifen
  • Die Daten auf der Festplatte haben nicht die richtige Reihenfolge oder sind nicht im Richtigen Ordner aufgelistet
  • Es können Verzögerungen beim Speichern von Daten auftretten
  • Abstürtzen des Rechners vom Computer

Wie kann ich den Datenverlust verhindern?

  • Regelmässiges Backup erstellen um die Daten zu sichern
  • Wichtige Daten auf eine CD/ sonstiger Datenträger speichern
  • Regelmässig ein Anti Virusprogramm über den Computer laufen lassen
  • E-Mails ohne Anhänge speichern, da in den Anhängen meist die Viren versteckt sind
  • Festplatten immer richtig von Computer trennen, erst dann abziehen

Datenrettung bei einem logischen Defekt

Meist kann das Problem gelöst werden indem man die Festplatte von Computer abmeldet und dann wieder verbindet.
Wenn das nicht hilft, kann eine Datenrettungsfirma eine spezielle Software durch die Festplatte laufen lassen und somit die Daten retten.
Die Daten können bei einem logischen Defekt meist alle ohne Probleme gerettet werden.

ACHTUNG!! Nicht selber eine Software vom Internet durch die Festplatte laufen lassen, die Erfolgsgarantie ist nicht bewährleistet und macht evt. mehr kaputt als es schon ist.

Persönliche Daten wiederherstellen

Summary
Review Date
Reviewed Item
Danke für Ihre Unterstützung
Author Rating
51star1star1star1star1star